Über mich

Bereits als Kind habe ich meine Liebe zu Tieren entdeckt und mein größter Wunsch war es, Tierärztin zu werden. Dieser Wunsch erfüllte sich leider nicht, und ich schlug einen gänzlich anderen Weg ein. Als Juristin unterstützte ich Opfer familiärer Gewalt und das entspricht auch meinem Zugang zu Mensch und Tier. Ich lege großen Wert auf respektvollen und gewaltfreien Umgang. 

Vor mittlerweile 11 Jahren begann ich mit meiner Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin und habe seither mein Leben den Tieren gewidmet nach dem Motto 

"Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber es lohnt sich nicht!"

Seit nunmehr 8 Jahren bin ich als Physiotherapeutin für Tiere tätig und freue mich, wenn ich helfen kann, dass sich die Tiere wohl fühlen, Freude an der Bewegung haben und die Anwendungen genießen. 

Kooperationen

In Österreich ist die Untersuchung und Behandlung von Tieren eine ausschließlich den Tierärzten vorbehaltene Tätigkeit. Abgesehen von der Tiermassage (mit Ausnahme der Heilmassagen) darf somit auch die erlernte Tierphysiotherapie nur in Zusammenarbeit und unter Aufsicht des Tierarztes (als Hilfestellung) angewendet werden. 

Aus diesem Grund arbeite ich eng mit Tierärzten zusammen und biete die Physiotherapie für Hunde in der Praxis von Mag.a vet.med. Irina Joch in Seiersberg und auch bei Mag.a Krista Kammergrabner in der Tierarztpraxis Nestelbach an. Ich bin aber gerne bereit, mit jedem Tierarzt Ihrer Wahl zu kooperieren und auch Hausbesuche zu machen. 



 





Downloads

Überweisungsformular
Überweisungsformular für den Tierarzt
Überweisungsformular.pdf (593.73KB)
Überweisungsformular
Überweisungsformular für den Tierarzt
Überweisungsformular.pdf (593.73KB)